Weihnachts-Wichteln

wichtelWichtelideen zu Weihnachten - die besondere Tradition unterm Weihnachtsbaum

Ideen und Tipps zur Weihnachtstradition

Weihnachten, das Fest der Familie. Für Kinder hat es doch einen ganz besonderen Zauber, für uns Erwachsene auch? Der „Akt“ des Geschenkeauspackens ist schnell vorbei, wenn man sich überhaupt noch beschenkt. Oft werden auch nur Geldscheine hin und her gereicht . Wirklich schön ist das nicht, außer die gemeinsamen Stunden, die man miteinander verbringt.

Pinterest Wichtel
Merke dir diese Wichtelidee auf Pinterest

Bei uns in der Familie gibt es deswegen eine ganz besondere Tradition, das „Weihnachts-Wichteln“. Daraus ist ein richtiger Hype geworden, man beschäftigt sich nahezu das ganze Jahr damit, welches Wichtelgeschenk man besorgen könnte. Und das muss zum Motto passen.

Wir wichteln jetzt das zwölfte Jahr in der Familie und unser Umfeld fragt schon ganz neugierig „wie ist denn euer Motto dieses Jahr?“, „was macht ihr dieses Jahr?“.

Spass
Das Wichtigste: Spaß muss es machen und den haben wir immer.

Die Regeln sind simpel: meist wird direkt im Anschluss ein Motto für das nächste Jahr festgelegt. Es ist unterschiedlich, ob man weiß wen man beschenkt oder ob das am Weihnachtstag noch ausgelost wird. Jeder besorgt ein Geschenk, welches nicht mehr als 10 Euro kosten darf und zum Motto passen sollte.

Wir nehmen uns für das Wichteln viel Zeit und zelebrieren das Schenken richtig. Die Vorfreude und Spannung ist wirklich bei allen zu spüren. Oft machen wir vor dem Auspacken noch ein Spiel, der Gewinner darf sich das erste Geschenk nehmen und so weiter. Dann wird ausgespielt, wer das Geschenk zuerst auspacken darf, gegebenenfalls werden die Geschenke nochmals untereinander getauscht.

Weihnachtsspiel
Vor dem Auspacken gibt es ein gemeinsames Spiel. Damit niemand das Geschenk an der Verpackung aussucht, kommt alles in eine gleiche Tasche.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, das Wichteln zu vollziehen. Es muss Spaß machen und für uns ist dieser Abend das Highlight vom ganzen Weihnachtsfest. Es ist jedes Jahr wieder erstaunlich, welche Ideen entstanden sind und bislang ist es doch wirklich nur einmal vorgekommen, dass zwei Personen den gleichen Einfall hatten.

Hier eine kleine Einsicht in unsere Motto’s:
– Black & White
– eine bestimmte Farbe: „rot“
– ein bestimmter Anfangsbuchstabe: „beginnend mit M“
– eine Zahl per Zufallsgenerator: 62 (Gramm, Cent, Milliliter, Zentimeter – völlig egal)
– ein ausgewähltes Thema: „Heimat“, „Licht“, „Paradies“
– muss in eine Streichholzschachtel passen
– zum Jubiläum: Glitzer Glitzer Glitzer

Motto 62
Motto 62: aus dem größten Paket kommt das kleinste Geschenk. Mit 62 Anweisungen, an das Geschenk zu kommen.

Ein besonderes Event war unser 10 jähriges Jubiläum, denn da wurde nicht einfach nur um das Wichtel gespielt, sondern wir haben uns passend zum Motto „Glitzer Glitzer Glitzer“ verkleidet. Von Pailetten Minirock, über Zahnspange, bis hin zu Weihnachtskugelohrringen war alles dabei. Ein gelungener Abend.

Geschenk
Es müssen nicht immer große und teure Geschenke sein: Geschenke mit Liebe und Herz und gemeinsame Zeit mit den Liebsten, darauf kommt es an.

Was sind eure Weihnachtstraditionen zum Weihnachtsfest? Gibt es bei euch Geschenke? Für alle oder nur für Einen? Wie handhabt ihr das? Erzählt mal, ich bin gespannt auf eure Kommentare.

3 Kommentare

  1. […] Shows oder Liedern werden die Wichtelgeschenke dann ausgelost und verteilt. Klickt euch gern hier in meinem Beitrag, dort erfahrt ihr alles zu unserer […]

  2. Mama sagt:

    Da bin ich ja schon gespannt auf die Ideen zu unserem diesjährigen Motto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.